Wolfgang Leibnitz
Piano Biografie

Biografie  |  Auszug aus dem Repertoire  |  Zitate  
Nach anfänglichen Studienaufenthalten in Halle und Leipzig schloss er sein Studium mit der künstlerischen Reifeprüfung an der Hochschule für Musik in Berlin-Charlottenburg bei Gerhard Puchelt, Ernst Pepping und Josef Rufer ab. Wichtig für seine künstlerische Entwicklung wurde seine Begegnung mit Claudio Arrau, dessen Schüler er lange Zeit war.
Konzertreisen als Solist, Liedbegleiter und Kammermusikpartner führten ihn in viele europäische Länder, nach Saudi-Arabien und Südamerika. Zahlreiche Fernsehaufnahmen und Rundfunkproduktionen machten ihn einem großen Publikum bekannt. 1988 gründete er das Leonardo Trio. Er ist Partner in zahlreichen Kammermusikvereinigungen (Solistenensemble der Münchner Philharmoniker, Duo mit Ingolf Turban - Violine, Duo mit Peter Wöpke - Violoncello, Cuvillier Quartett).